Kategorien &
Plattformen

Ein Sonntag, der es in sich hat

Ein Sonntag, der es in sich hat
Ein Sonntag, der es in sich hat
© Kerstin Hutya

Am Sonntag, 15. August feiern wir das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

Die Sonntags- und Festgottesdienste feiern wir in unserer Pfarrei am Samstag, 14. August um 18.00 Uhr in der Kirche St. Josef in Leuterod und in der Kirche Maria-Himmelfahrt in Helferskirchen sowie am Sonntag, 15. August um 09.00 Uhr in der Kirche in Moschheim, um 09.30 Uhr in der Kirche in Dernbach, um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche in Wirges und um 11.00 Uhr in der Kirche in Staudt.

Der Kirchort Helferskirchen begeht an diesem Tag das Patrozinium der Kirche, es ist in Helferskirchen mit dem Fest Maria Himmelfahrt verbunden und wird jedes Jahr in besonderer Weise begangen. Am Vorabend des Festtages feiern wir um 18.00 Uhr den Festgottesdienst in der Kirche Mariä Himmelfahrt. Im Gottesdienst werden Kräutersträuße gesegnet.

Das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel ist auch der Gründungstag der Gemeinschaft der Armen Dienstmägde Jesu Christi (Dernbacher Schwestern). Katharina Kasper und vier weitere junge Frauen erhielten am 15. August 1851in der Pfarrkirche von Wirges das Ordenskleid und legten die ersten Gelübde ab. Somit feiert die Ordensgemeinschaft in diesem Jahr ihr 170-jähriges Bestehen.

Video Mariä Himmelfahrt in Helferskirchen

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz