Kategorien &
Plattformen
Herzlich willkommen bei der Pfarrei St. Bonifatius Wirges
Herzlich willkommen bei der Pfarrei St. Bonifatius Wirges

Herzlich willkommen bei der Pfarrei St. Bonifatius Wirges

Zum 01. Januar 2015 wurde die Pfarrei St. Bonifatius Wirges als Pfarrei neuen Typs gegründet. Zu ihr gehören die 10 Kirchorte Maria, Hilfe der Christen Bannberscheid, St. Laurentius Dernbach, Maria Empfängnis Ebernhahn, Mariä Himmelfahrt Helferskirchen, St. Josef Leuterod, Maria, Hilfe der Christen Ötzingen, St. Paulus Moschheim, Herz Jesu Siershahn, St. Bartholomäus Staudt und St. Bonifatius Wirges.

Nur mutig, mit großem Gottvertrauen und in aller Demut ruhig der Zukunft entgegengehen.

Maria Katharina Kasper

Dieses Wort der Seligen Maria Katharina Kasper ist zu einem Leitwort für den gemeinsamen Weg in der neuen Pfarrei St. Bonifatius Wirges geworden. Maria Katharina Kasper hat in unserer Pfarrei gelebt, gewirkt und in der Klosterkirche in Dernbach ihre letzte Ruhestätte gefunden.
Der gemeinsame Auftrag, das Evangelium Jesu Christi zu bezeugen und die Freude an dem was neu entsteht, mögen die neue Gemeinschaft in der einen Pfarrei prägen und uns mutig und mit großem Gottvertrauen und in aller Demut ruhig der Zukunft entgegengehen lassen. 

Die 10 Gemeinden aus dem Westerwald haben sich schon seit längerer Zeit auf einen gemeinsamen Weg begeben.

Bei dem Gründungsgottesdienst am 08. Februar 2015 mit dem ständigen Vertreter des Apostolischen Administrators Herrn Pfarrer Wolfgang Rösch als Zelebrant fand dieser Weg einen vorläufigen Abschluss.

Pastoraler Raum Wirges auf dem Weg zur Pfarreiwerdung

  • 25. Juni 2013 Auftaktveranstaltung in Moschheim mit Bildung von Projektgruppen:
          - Caritas
          - Erwachsenenbildung
          - Finanzen/Verwaltung
          - Katechse
          - Kindergärten
          - Kinder/Jugend/Messdiener/Familien
          - Kirchenmusik
          - Liturgie
          - Öffentlichkeitsarbeit
          - Senioren
          - Synodales
          - Weltkirche
          - Zusammenarbeit mit ADJC
  • Juli 2013 bis Februar 2014 Arbeit in Projektgruppen und der Lenkungsgruppe
  • 15. Februar 2014 Vorlage der Vorschläge für Vereinbarung aus den Projektgruppen und Empfehlung an den Pastoralausschuss
  • 8. März 2014 Klausurtagung in Dernbach
  • März bis September 2014 Erarbeitung der Vereinbarung durch die Lenkungsgruppe
  • 7. Oktober 2014 Schlussveranstaltung mit Abstimmung der PGRs
  • 31. Oktober 2014 Einreichung der Gründungsvereinbarung beim Bistum
  • 01. Januar 2015 Errichtung der Pfarrei
  • 08. Februar 2015 Gründungsgottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Rösch

Das Logo der Pfarrei

Zehn Kreise in den Farben des Regenbogens, die durch sechs vertikale, unterschiedlich lange Striche und durch vier horizontale, ebenfalls unterschiedlich lange Striche aufgebrochen werden, bilden das Logo der „Katholischen Pfarrei St. Bonifatius Wirges“.

Die zehn Kreise und die zehn Striche führen von außen nach innen, lassen Konzentration sichtbar werden. Die Mitte ist offen und frei. Die zehn Striche in ihrer vertikalen und horizontalen Zuordnung bilden das Kreuz, unser christliches Erkennungszeichen. Das Kreuz verweist auf Jesus Christus, der gesagt hat: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Mt 18,20) Die Farben des Regenbogens erinnern an den Bund, den Gott im Zeichen des Regenbogen mit Noah und allen nachfolgenden Generationen geschlossen hat (Gen 9,12-17).

Im Logo wird das Grundanliegen der neuen Pfarrei St. Bonifatius Wirges erkennbar. Es geht darum, im Blick auf Jesus Christus und im Glauben an ihn in der Gemeinschaft der Pfarrei mit ihren zehn Kirchorten Kräfte zu bündeln, zu konzentrieren, um in einer veränderten Zeitsituation in Einheit und Vielfalt den Glauben an Jesus Christus zu leben und zu bezeugen.