Kategorien &
Plattformen

Vorbereitungstreffen zur Heiligsprechung von Katharina Kasper

Vorbereitungstreffen zur Heiligsprechung von Katharina Kasper
Vorbereitungstreffen zur Heiligsprechung von Katharina Kasper
© K. Hutya

Bei verschiedenen Treffen Anfang Juni im Kloster Maria Hilf in Dernbach wurde über die Planungen in Bezug auf die Feier der Heiligsprechung von Katharina Kasper am 14. Oktober in Rom und die Danksagungsfeier am 21. Oktober in Dernbach und Wirges informiert. Viele haben ihre Bereitschaft signalisiert, die Feierlichkeiten vor Ort in Dernbach und in Wirges mitzutragen und zu gestalten.

Inzwischen stehen die Eckpunkte der Gestaltung des Katharina-Kasper-Festes in Dernbach und in Wirges fest. Vormittags wird eine Prozession mit dem Schrein der heiligen Katharina Kasper von der Klosterkirche aus zur Pfarrkirche nach Wirges führen, wo um 11.30 Uhr mit Bischof Dr. Georg Bätzing der Festgottesdienst gefeiert wird. Am Nachmittag findet das Begegnungsfest in Dernbach statt mit unterschiedlichen Angeboten. Der Bischof lädt das ganze Bistum zu diesen Feierlichkeiten ein.

Damit das Fest ein dem Anlass entsprechend würdiges Fest werden kann, werden viele helfende Hände gebraucht. Beim zweiten Treffen der Vorsitzenden/Vorständen der Vereine in der Ortsgemeinde Dernbach und der kirchlichen Gremien, Verbände und Gruppierungen der Pfarrei St. Bonifatius Wirges am Donnerstag, 16. August um 19.00 Uhr im Kloster Maria Hilf in Dernbach soll die konkrete Möglichkeit der Unterstützung vorgestellt und der Einsatz der unterschiedlichen Vereine und Gruppen konkretisiert werden.

Die Schwestern und die Pfarrei freuen sich, wenn viele Vorsitzende bzw. Vorstände der genannten Vereine und Gruppierungen an diesem Treffen teilnehmen.