Kategorien &
Plattformen

"Zeichen der Liebe Gottes"

"Zeichen der Liebe Gottes"
"Zeichen der Liebe Gottes"
© K. Hutya

Segensfeier für die Familien in der Erstkommunionvorbereitung

Am Mittwoch, 6. Oktober findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche in Wirges eine gemeinsame Segensfeier für die Erstkommunionkinder aus Wirges, Bannberscheid, Moschheim, Staudt, Dernbach und Ebernhahn und ihre Familien statt.

Für die Erstkommunionkinder und ihren Familien aus Siershahn, Mogendorf, Helferskirchen, Leuterod und Ötzingen findet die Segensfeier um 18.00 Uhr in der Kirche in Siershahn statt.

Für Kinder ist es wichtig, in einer guten Weise von ihren Eltern auch im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung unterstützt und begleitet zu werden.

Damit die Zeit der Vorbereitung auf die Erstkommunion für die Kinder und ihre Familien und ebenso für die Katechetinnen und Katecheten und das Pastoralteam eine gute und fruchtbringende Zeit wird, erbitten wir Gottes Segen für den gemeinsamen Weg.

Neuer Erstkommunionkurs startet nach den Herbstferien

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion geschieht unter Corona-Bedingungen in Kleingruppen.

Alle Treffen der Kleingruppen finden im Bonifatius-Haus in Wirges statt, da wir hier über geeignete größere Räume verfügen, in denen die Abstandsregelungen eingehalten werden können und die notwendigen Hygienevoraussetzungen geschaffen sind.

Zusätzlich zu den 14-tägigen Treffen finden in einem 14-tägigen Rhythmus samstags bzw. sonntags Vorbereitungstreffen in Form von Weg-Gottesdiensten in einer der größeren Kirche unserer Pfarrei statt.

Die Terminpläne mit Gruppeneinteilung und weiteren Informationen wurden beim 1. Elternabend übergeben.

Anmeldungen Erstkommunionkurs 2021/2022

Anmeldungen zum neuen Erstkommunionkurs können gerne noch abgegeben werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro (Tel. 02602-93780, Email).

Komm, lass uns beten - Mit Kindern beten

Im Erstkommunionkurs werden Kinder im Alter von 9 - 10 Jahren auf dem Empfang der ersten heiligen Kommunion vorbereitet. Der Kurs unter dem Motto "Zeichen der Liebe Gottes" beinhaltet wöchentliche Treffen der Kinder in Kleingruppen, verschiedene liturgische Feiern und Gottesdienste mit Segnung der Familien, Übergabe von Kreuz, Vater Unser und Glaubensbekenntnis und dem Empfang des Sakramentes der Versöhnung (Beichte).

In Bildern, Liedern und Geschichten lernen die Kinder, Zeichen der Liebe Gottes zu uns Menschen zu erkennen: in der Natur, in unserem täglichen Leben und im Gottesdienst. Kinder, Eltern und Familien begeben sich gemeinsam auf den Weg zur Gemeinschaft mit Jesus, denn nichts anderes heißt "Kommunion": Gemeinschaft!

Sie werden während der intensiven Zeit der Vorbereitung begleitet vom hauptamtlichen Pastoralteam und ehrenamtlichen Katechetinnen und Katecheten der Pfarrei.

Den Kindern soll durch die Kursinhalte, durch gemeinsames Gebet und die Mitfeier der Gottesdienste der Zugang zur Mitte unseres katholischen Glaubens eröffnet werden: der Begegnung mit Gott im Zeichen der Eucharistie.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz